Wann kann ich Pflegekosten absetzen?

Aktualisiert: Mai 5

Voraussetzung: Behinderung von mindestens 25% oder ein Pflegegeldbezug ab der Stufe 1. Es können Betreuungskosten von Trägerorganisationen (Caritas,Volkshilfe, Hilfswerk, ...), Kosten von Betreuungspersonal von der Steuer abgesetzt werden. Kosten für Hilfsmittel (Rollstühle, Sehbehelfe, Hörgeräte, ...) und Heilbehandlung können auch von der Steuer abgesetzt werden.


Wenn diese Kosten von unterhaltspflichtigen Personen getragen werden, können diese Kosten als außergewöhnliche Belastungen mit Selbstbehalt steuerlich abgesetzt werden (medizinische Notwendigkeit oder Inzidenz muss nachgewiesen werden). Ausnahme: Alleinverdiener*innen können Pulegeheimkosten für den Partner ohne Selbstbehalt absetzen.

Steuertipp

Wir empfehlen dir, dass du dir Jahr für Jahr dein zu viel bezahltes Steuergeld von der Finanz zurückholst. Die Steuerapp Tax@Home hilft dire eine kostenlose und effiziente Steuererklärung bzw. Arbeitnehmerveranlagung durchzuführen.

Für weitere Fragen kannst du uns gerne kontaktieren. Wir freuen uns auf deine Anregungen zu neuen Steuerthemen.


Diese Information ist auf Grund von Spenden von Personen wie dir kostenlos nutzbar. Wir freuen uns auf deine Unterstützung.

Hinweise: Der Inhalt des Blogs wurde sorgfältig erarbeitet. Dennoch können Irrtümer nicht ausgeschlossen werden. Auch können seit der Erstellung rechtliche Änderungen eingetreten sein. Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen übernommen. Die Informationen ersetzen keine individuelle Beratung bei einer Steuerberatungskanzlei. Jegliche Haftung dafür wird ausgeschlossen. Sollten Ihnen problematische oder rechtswidrige Inhalte auffallen, bitten wir Sie uns umgehend zu kontaktieren.