top of page

Musterbrief: Beschwerde gegen Finanzamtsbescheid

Aktualisiert: 17. Feb.

Du erhältst einen Steuerbescheid und bist damit nicht einverstanden?

Dann kannst Du innerhalb von einem Monat gegen diesen Steuerbescheid Beschwerde einlegen. Das machst Du am besten schriftlich. Du kannst dazu die Vorlage weiter unten verwenden.


Rechtsmittel im Überblick:

Folgende Rechtsmittel stehen Dir zur Verfügung, um gegen falsche Ansichten des Finanzamts vorzugehen:

  1. Beschwerde

  2. Bescheidaufhebung

  3. Wiederaufnahme

  4. Vorlageantrag

  5. Säumnisbeschwerde

Du kannst Rechtsmittel ergreifen, wenn Du mit einer behördlichen Entscheidung nicht einverstanden bist. Jedes Rechtsmittel ist an eine bestimmte Frist gebunden. Die Beschwerde ist zum Beispiel ein Rechtsmittel. Die Beschwerde ist ein Schreiben an das Finanzamt, das folgende Informationen enthalten muss:

  1. Der Bescheid, gegen den sich das Rechtsmittel richtet.

  2. Eine Bezeichnung, um welches Rechtsmittel es sich handelt.

  3. Eine Begründung, warum Du den Bescheid anfechtest.

  4. Eine Erklärung, welche Änderung Du beantragst.


Musterbriefe als Vorlage findest Du hier:


Beschwerde

Du möchtest gegen den Einkommen­steuerbescheid Beschwerde einlegen?

Möchtest du weiterlesen?

tax-at-home.com abonnieren, um diesen Beitrag weiterlesen zu können.

1.029 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

תגובות

לא היה ניתן לטעון את התגובות
נראה שהייתה בעיה טכנית. כדאי לנסות להתחבר מחדש או לרענן את הדף.

I M M E R   A U F   D E M   L A U F E N D E N   B L E I B E N

Vielen Dank für das Abonnement!

bottom of page