Wie hoch ist die Pendlerpauschale?

Aktualisiert: Mai 2

Es wird in die "kleine" Pendlerpauschale und die "große" Pendlerpauschale unterschieden (je nach Zumutbarkeit des Arbeitsweges). Das Pendlerpauschale steht sowohl Vollzeit als auch Teilzeitarbeitnehmer*innen zu. Wenn du einen Dienstwagen hast steht dir diese Pauschale nicht zu. Zusätzlich mir der Pauschale wird ein Pendlereuro von 2 Euro pro Kilometer im Jahr berücksichtigt.


Die Steuergutschrift der "kleinen" und "großen" Pendlerpauschale beträgt bei einer einfachen Wegstrecke


Zum exakten Pendlerrechner und wie du das Pendlerpauschale in der Steuererklärung berücksichtigst (Formular L34) findest du hier.



Steuertipp

Wir empfehlen dir, dass du dir Jahr für Jahr dein zu viel bezahltes Steuergeld von der Finanz zurückholst. Die Steuerapp Tax@Home hilft dire eine kostenlose und effiziente Steuererklärung bzw. Arbeitnehmerveranlagung durchzuführen.

Für weitere Fragen kannst du uns gerne kontaktieren. Wir freuen uns auf deine Anregungen zu neuen Steuerthemen.


Diese Information ist auf Grund von Spenden von Personen wie dir kostenlos nutzbar. Wir freuen uns auf deine Unterstützung.

Hinweise: Der Inhalt des Blogs wurde sorgfältig erarbeitet. Dennoch können Irrtümer nicht ausgeschlossen werden. Auch können seit der Erstellung rechtliche Änderungen eingetreten sein. Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen übernommen. Die Informationen ersetzen keine individuelle Beratung bei einer Steuerberatungskanzlei. Jegliche Haftung dafür wird ausgeschlossen. Sollten Ihnen problematische oder rechtswidrige Inhalte auffallen, bitten wir Sie uns umgehend zu kontaktieren.

4 Ansichten0 Kommentare