Erstattung der Abzugsteuer auf Dividenden verstehen

Aktualisiert: Mai 2

Wenn ausländischen Investments Zinsen oder Dividenden ausbezahlen, sind meist saftige Steuern zu zahlen.


Tax@Home erklärt dir in vier Artikel wie du dir diese Steuer zurück holst!

  • Quellensteuer und Investieren: Wenn ausländischen Investments Zinsen oder Dividenden ausbezahlen, sind meist saftige Steuern zu zahlen. Aber warum?

  • Investmenttipp: Investoren empfehlen Investoren vor dem Erwerb ausländischer Finanzprodukte sich über die ausländischen Modalitäten zur Quellensteuerentlastung zu informieren.

  • Wieviel Steuer bekommst du zurück? In diesem Rechenbeispiel zeigen wir dir wie viel Geld du dir vom deutschen Finanzamt zurückholen kannst. Bei 1.000,00 Euro Dividende sind das 113,75 Euro.

  • Erstattung der Quellensteuer - Wie? Jetzt erklären wir dir Schritt für Schritt wie du die Quellensteuer selbst erstattest. Das nachfolgende Beispiel bezieht sich auf Deutschland, kann aber auch für andere Staaten angewandt werden.

Weiterlesen: Hier gehts zum angenehmen Dividendensteuern sparen

Weiterlesen: Glücklich mit den Steuertipps für 2019

Bei weiteren Fragen, kannst du uns gerne kontaktieren. Wir freuen uns auf deine Anregungen.


Diese Information ist auf Grund von Spenden von Personen wie dir kostenlos nutzbar. Wir freuen uns auf deine Unterstützung.

Hinweise: Der Inhalt des Blogs wurde sorgfältig erarbeitet. Dennoch können Irrtümer nicht ausgeschlossen werden. Auch können seit der Erstellung rechtliche Änderungen eingetreten sein. Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen übernommen. Die Informationen ersetzen keine individuelle Beratung bei einer Steuerberatungskanzlei. Jegliche Haftung dafür wird ausgeschlossen. Sollten Ihnen problematische oder rechtswidrige Inhalte auffallen, bitten wir Sie uns umgehend zu kontaktieren.