Antraglose Arbeitnehmerveranlagung - automatische Arbeitnehmerveranlagung?

Aktualisiert: 8. Juli 2019

Automatisch klingt schön und gut. ABER!


Beachte, dass Ausgaben für deinen Beruf (Werbungskosten) die 132 Euro übersteigen, nicht berücksichtigt werden. Des Weiteren werden, bei der antraglosen Arbeitnehmerveranlagung, keine außergewöhnlichen Belastungen (zB Kinderbetreuungskosten bis 2018) berücksichtigt.


Ab der Arbeitnehmerveranlagung 2017 werden Spenden, der Kirchenbeitrag, Zuwendungen zur Vermögensausstattung einer gemeinnützigen Stiftung, Zuwendungen an die Innovationsstiftung für Bildung, die Beiträge für die freiwillige Weiterversicherung und der Nachkauf von Versicherungszeiten automatisch vom Spendenempfänger an das Finanzamt gemeldet. Achtung! Voraussetzung für die automatische Übermittlung ist, dass die empfangende Organisation eine feste örtliche Einrichtung im Inland hat. Beispielsweise sind Beiträge an Kirchen und Religionsgesellschaften ohne feste örtliche Einrichtung im Inland bzw. Spenden an ausländische Organisationen nicht erfasst.


Sammle die Belege! Es kann seitens der empfangenden Organisation zu einer Fehlübermittlung kommen. Tax@Home hilft dir die übermittelten Beträge rasch mit den wirklichen Ausgaben abzugleichen.

0 Ansichten
ic_product_icon_192px_tah_v7-01.png

Tax@Home

Steuerinfos einfach

  • White YouTube Icon
  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White LinkedIn Icon
1280px-Download_on_the_App_Store_Badge_w
en_badge_web_generic_white.png

© 2020 by Tax@Home - Vienna.